Augenlidstraffung im Ausland, Antalya, Türkei 

Wenn man im Alter von etwa 40 Jahren beginnt, Müdigkeit auf seinem Gesicht zu bemerken, und wenn auch nach der längeren Erholung dieser Eindruck nicht verschwindet, sind oft die Ursache dafür Schlupflider oder Tränensäcken, die sich plötzlich unter den Augen gebildet haben.

Der physiologische Alterungsprozess verläuft nicht bei jedem von uns auf die gleiche Weise. Manche Menschen neigen wegen ihrem Körperbau, genetischem Erbe oder ihrer Lebensweise zu verschiedenartigen Gesichtsalterungen. Die Haut verliert mit den Jahren ihre Elastizität und Konsistenz. Besonders ist das der Fall in der Augenpartie, da die Haut dort am dünnsten ist. Die Augenlieder verändern sich langsam aber sicher. Hautüberschuss in Form von Säckchen unter den Augen, Falten und Fettanhäufungen sind die Folgen, die den Augen und dem gesamten Gesicht einen müden und alten Ausdruck verleihen.

 

Die Augenlidkorrektur gehört zu den kleinen und sehr wirkungsvollen Eingriffen, die für den Patienten in erfahrenen Chirurgenhänden kein größeres Risiko darstellen. Der Haut- & Fettüberschuss wird präzise nach der ausgemessenen und eingezeichneten Form entfernt. Während der voroperativen Vorbereitung macht der Arzt sorgfältig die Zeichnung auf den Augenlidern, um die optimale Menge der Haut und Fettgewebe zu entfernen.

 

Sie haben noch Fragen?

 

Handy:  +90 553 437 1780

 

E-Mail:  admin@medical-travel-service.eu

 

Hier finden Sie die Preise für alle Operationen in der Türkei:

 


Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.